Der Frischholzmarkt kommt nun doch etwas in Schwung.

Die Preise für Fixlängen steigen. Der neue Preis liegt in Leitsortiment BC 2b+ bei € 70/fm.

Ab Stärkeklasse 5 in allen Qualitäten gibt es einen Abschlag von € 10!

Überstarkes Holz, Mittendurchmesser über 60 cm in Rinde, wird von den Sägewerken momentan nicht mehr verarbeitet und nur noch als nicht sägefähiges Holz (€ 15/fm) bezahlt!

Bitte keine Fichten Fixlängen mit 3,7 Meter aushalten, sondern nur noch 4,10 und 5,10!

Der Preis für Papierholz (Faserholz) liegt bei € 27,50/rm abzgl. 2% Skonto.

Langholz bitte nur nach Absprache mit der Geschäftsstelle einschlagen!

Wir empfehlen allen Waldbesitzern,  ihre Bestände weiterhin, insbesondere nach dem ersten Frost, auf Käfer- und geschädigte Bäume zu kontrollieren.

Bitte achten Sie auf saubere Aufarbeitung und dass das gesamte Schadholz komplett aus dem Wald entfernt wird (Waldhygiene)!

Wir bitten alle Einschläge mit der Geschäftsstelle vorher abzusprechen.